16.05.2014

Flachglas sorgt für Fachkräfte

Unternehmen beschäftigt 56 Auszubildende - Arbeitsplätze beim Elterntag vorgestellt

Wernberg-Köblitz. (wta) Einblick in die Flachglas Wernberg GmbH und die Arbeitsplätze der Lehrlinge erhielten die Väter und Mütter beim mittlerweilen fünften Elterntag.

Betriebsratsvorsitzender Johann Klinger, Ausbilder Eduard Escherl und Personalleiter Anton Schlögl freuten sich, die Eltern der Auszubildenden, die im September 2013 in die Firma eingetreten waren, in so großer Anzahl begrüßen zu dürfen. Bei der Flachglas sind 56 Auszubildende beschäftigt, das entspricht zehn Prozent der gesamten Belegschaft. 35, davon 6 Mädchen, befinden sich in einer gewerblich-technischen Ausbildung, so Escherl in seinen Ausführungen. Dazu kommen 18 Industriekaufleute und 3 Azubis im Bereich IT. Zudem absolvieren zwei Studenten ein duales Studium mit den Schwerpunkten Wirtschaft und Ingenieurwesen in der Flachglas. "Die qualifizierte Ausbildung wird bei der Flachglas Wernberg seit Jahrzehnten großgeschrieben. Eine Ausbildung eigener Fachkräfte ist eine wichtige Investition in die Zukunft, gerade in der Zeit des demografischen Wandels", betonte Personalleiter Anton Schlögl. Betriebsratsvorsitzender Klinger referierte über die Geschichte des Unternehmens von der Gründung bis zur Übernahme und Entstehung der Flachglas Wernberg GmbH im Jahr 1999. Insgesamt beschäftigt die Gruppe rund 1200 Mitarbeiter, davon etwa 620 in Wernberg.

Ausbilder Eduard Escherl erzählte den Eltern, wie die Ausbildung vom ersten Tag an abläuft. Ein gutes Zeugnis in der Berufsschule sei richtungsweisend. Der Betrieb lege sehr viel Wert auf gute Noten. "Eine gute, erfolgreiche Ausbildung ist heute wichtiger denn je", so die Ausbilder. Der Infotag wurde mit einem Film über die Bandbreite der Glasprodukte und deren Qualitätsstandards sowie einer Betriebsbesichtigung.

Zur Übersicht

Beim Elterntag wurden den Vätern und Mütter die Arbeitsplätze ihrer Kinder und die Produktpalette des Unternehmens präsentiert.

Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet.